Hauptkurs hemmerClassic! 2018 II


AnmeldeformularOnline anmelden

Kursinformation

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unseren Hauptkursen. Wir glauben, dass wir Ihnen eine erfolgreiche Betreuung im Hinblick auf das von Ihnen angestrebte Examen garantieren können.


hemmer classic!

Im September 2018 bieten wir Ihnen wieder den bewährten Hauptkurs an, dieser ist ein Jahreskurs mit  12 Monaten Dauer (bei Doppelbelegung mit dem Kurs 2018 I sind auch 6 Monate möglich!). Die bisherigen Ergebnisse unserer Kursteilnehmer bestätigen das erfolgreiche Konzept unseres hemmer-Teams, z.B. erreichten 40 Kursteilnehmer über 9 Punkte in nur einem Examenstermin in München! Dieser Kurs hat den guten Ruf unseres Hauses in München 1988 begründet. Er ist und bleibt unser Aushängeschild in München.   

Es betreut Sie im Hauptkurs:

  • Herr Wüst, Zivilrecht, seit über 34 Jahren erfolgreicher Repetitor und Autor der Hemmer-Skriptenreihe, zusammen mit Herrn Hemmer Gründer des Unternehmens. Bestes schriftliches Erstes Examen in Würzburg, einer der Besten im 2. Staatsexamen, jeweils in seinem Termin. Wer über 1000 Examensklausuren auf ihre „essentials" untersucht hat, kann nicht irren.
  • Michael Tyroller, seit über 20 Jahren insbesondere der Schuldrechtsexperte, mitzuständig in der Zentrale für das Zivilrecht für den Hauptkurs sowie im hemmer-wüst Verlag und bei der Ausbildungszeitschrift Life&Law. Er erreichte im Ersten bayerischen Staatsexamen in seinen Zivilrechtsklausuren 3 x 16 Punkte, insgesamt 12,9 Punkte, im Zweiten Staatsexamen 12,0 Punkte!
  • Michael Grieger: über 20 Jahre Erfahrung in Erbrecht, Familienrecht, Europarecht, öffentliches Recht. 13,54 Punkte im Ersten Bayerischen Examen als Achtsemester sprechen für sich. Einer der Besten im 2. Staatsexamen in seinem Termin.
  • Martin Mielke, seit 30 Jahren „die Bank" im Strafrecht und ÖR. Nach dem Examen viel gelobt!
  • Patrick Rath, Zivilrrecht, über 12 Punkte im Ersten, seit 10 Jahren dabei, also unser ''''youngster'''' und schon einer der beliebtesten Kursleiter in Bayern!
  • Christian Quirling, Strafrecht und ÖR, über 12 Punkte im Ersten und Zweiten!
Die dritte Schiene (Klausurenkurs) ist im Hauptkurs kostenlos integriert:

Unser Klausurenkurs:
Wöchentliches Examenstraining durch regelmäßiges Schreiben! Anders als z.T. bei der Konkurrenz: zusätzlich auch Klausurenbesprechung! Und das durch unsere hoch qualifizierten Hauptkursleiter, keine Hilfskräfte!  In dieser Kurseinheit werden neben der Besprechung des Falles Aufbaufragen geklärt und Exkurse zu juristischen Inhalten entlang des Falles gemacht.

Unser Angebot:
Völlig unverbindlich im ersten Monat am classic-Kurs teilnehmen: Sollten Sie unzufrieden sein und kündigen, erhalten Sie am Ende Ihres ersten Monats Ihr Geld zurück! Wir wollen nur zufriedene Kunden!

Sie können sich jederzeit in den derzeit laufenden Kursen gern von der "Hemmer-Methode" überzeugen.Nutzen Sie die Möglichkeit beim Marktführer – mit großem Abstand - in München unverbindlich Probezuhören. Sie können sich jederzeit in den laufenden Kursen ein Bild von uns machen. Fragen Sie auch ehemalige Kursteilnehmer über ihre Erfahrung mit uns und ihren Examensergebnissen. Nutzen Sie diese Möglichkeit des Vergleichens, es geht um Ihre Ausbildung und Ihre späteren Berufsaussichten! Entscheidend für Ihren Erfolg ist: Wie (mit welcher Methode) lerne ich Was (examenstypische Problemkreise) Woraus (wie bewährt ist das Programm mit dem gelernt wird) und mit Wem (wie haben die Kursleiter selbst in ihren Examina abgeschnitten und welche Erfahrung können Sie damit weitergeben)! Nehmen Sie sich auch mindestens bis zur Pause Zeit, damit Sie unsere Arbeitsmethode (assoziatives Lernen am großen Fall) miterleben können. Nicht Faktenwissen entscheidet im Examen, sondern Anwendungswissen. Sprechen Sie die Kursleiter oder die Kurshelfer vor dem Probehören an, damit Sie mit Sachverhalten, Lösungen und Informationsmaterial versorgt werden können. In der Pause besteht Gelegenheit die Kursleiter gezielt anzusprechen. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, da bisher regelmäßig Interessenten abgewiesen werden mussten. Denken Sie daran: Wir haben keine Kündigungsfristen! Sie können auch nach Anmeldung jederzeit wieder aussteigen, also einfach einen Platz sichern. Völlig unverbindlich! Wir wollen nur zufriedene Kunden!
Lassen Sie sich von Juristen mit guten Ergebnissen in bayerischen Staatsexamen motivieren. Spielen Sie Bundesliga und nicht in der C-Klasse. Informieren Sie sich, wer Sie in anderen Repetitorien unterrichtet. Wie bei Anwälten gibt es auch bei Repetitorien große Unterschiede. Wer den Hafen nicht kennt, für den ist kein Wind günstig (Seneca). Die Ergebnisse zeigen, dass der Wind für unsere Kursteilnehmer günstig war. Nur an einem anspruchsvollen Niveau können Sie auch wachsen. Bloße Betriebsamkeit jenseits des juristischen Kernbereichs nützt Ihnen nichts! Wer nur auf 4 Punkte lernt, landet leicht bei 3!

 

Kursplan

Download Kursplan als PDF

Kursort

Evang. Erlöserkirche, Großer Saal; 2. Stock
Ungererstr. 17, 80802 München
(U-Bahnstation Münchner Freiheit)

Anfahrt

Probehören

dürfen Sie gerne im Hauptkurs:
In den Kursräumen in der Ungererstrasse 17, 2. Stock,
U 3/6 Münchner Freiheit, 200m stadtauswärts hinter der Erlöserkirche, vor dem „Fuchsbau“:

Zivilrecht (Herr Wüst oder Herr Tyroller je nach Gebiet), dienstags, 9.30 Uhr oder mittwochs 9.30 Uhr;
Strafrecht/ÖR (Herr Mielke) montags oder donnerstags 9.15 Uhr

im Klausurenkurs: mittwochs, 14.30 Uhr oder 16.00 Uhr

Infoveranstaltung

für Interessenten unserer Hauptkurse 2018 II ab September 2018:

am Donnerstag, den 07. Juni 2018 um 13.30 Uhr

Ungererstrasse 17
U-Bahn: Münchner Freiheit, Ungererstrasse, stadtauswärts gehen, zwischen der Kirche und dem „Fuchsbau“ (= großer Wohnblock)

Sie erhalten unser umfangreiches Infopaket:

1 Skript nach Wahl, Musterskripten, Karteikarten, Block, Fristenrechner, Musterklausuren, Original-Kursmaterial etc.

Wir verlosen außerdem 6 x 2 Monate Kurs (Wert: je 360 Euro)

Nutzen Sie unser Kennenlernangebot:

Anmelden ohne Risiko:
Wer im ersten Monat am Kurs teilgenommen hat, unzufrieden ist und kündigt, bekommt sein Geld zurück!
Außerdem: ohnehin jederzeitige Kündigung zum Monatsende möglich!

Kurszeiten

Dienstag: 09.30 – ca. 13.15 Uhr (Hauptkurs)
Donnerstag: 09.15 – ca. 13.15 Uhr (Hauptkurs)
Mittwoch: 16.00 – ca. 18.00 Uhr (Klausurenkurs)

Kursbeginn

Dienstag, 11.09.2018, 09.30 Uhr
Letzter Kurstag: Donnerstag, 22.08.2019

Kursfrei

Weihnachten 25.12.2018 bis einschließlich 03.01.2019
Ostern 23.04.2019 bis einschließlich 25.04.2019
Pfingsten 11.06.2019 bis einschließlich 13.06.2019

sowie an allen gesetzlichen Feiertagen

Kündigung

Die Teilnahme am Kurs kann jeweils zum Monatsende durch schriftliche Erklärung gegenüber der Hemmer-Zentrale gekündigt werden. Dies gilt gleichzeitig als Widerruf der Einzugsermächtigung.

Kursgebühren

179,- € monatlich, inklusiv sind: Hauptkurs, Klausurenkurs (mit Besprechung!), Zeitschrift Life&LAW, drei Sätze Überblickskarteikarten (ZivR, ÖR, StrafR), Wiederholungsmappe, Ordner, 6 Monate jurisbyhemmer Datenbanknutzung und 12 hemmer Skripte nach Wahl.
(50,- Euro Europarechtskurs werden einmalig zusätzlich abgebucht)
270,- € Doppelbelegung neuer HK 18II mit 18I mit integr. Skr.
99,- € für Wiederholer (nach bereits 12-monatiger Teilnahme am HK) ohne Skripten
170,- € Doppelbelegung Wiederholer ohne Skripten

Anmerkung

Ihr Weg zum Kurs:
 
Wegbeschreibung

Kontakt

Kontakt
Juristisches Repetitorium hemmer
Achim Wüst
Mergentheimer Straße 44

97082 Würzburg

Tel: 09 31 / 79 78 2-30
Fax: 09 31 / 79 78 2-34

E-Mail

muenchen@hemmer.de

AnmeldeformularOnline anmelden


Zurück zur Übersicht

hemmer e-books - Lernen mit den digitalen Editionen der hemmer-Hauptskripte!hemmer.club - Jetzt kostenlos Mitglied im hemmer.club werden und geldwerte Vorteile bei unseren Partnern sichern!hemmer.finance - Jetzt Karriere günstig absichern!hemmer.office - Der Ausrüster für Kopfarbeiter. Kanzlei - Büro - Studium