hemmer@home in Zeiten des Coronavirus

Alle Hinweise zu hemmer@home + FAQs

Die Kursorte haben alle Präsenzkurse  durch Online-Unterricht ersetzt. 

Bitte informieren Sie sich direkt über die Homepage der jeweiligen Stadt!
Wir stellen in jedem Fall sicher, dass Ihre Examensvorbereitung nicht unter der Situation leidet.

Wir nutzen für unseren virtuellen Kurs eine Cloud-Meeting-Lösung der Zoom Video Communications Inc.:

  • Die Einladung zum jeweiligen Kurs schicken wir Ihnen vor jeder Einheit z.B. per E-zu Mail. Um in den virtuellen Kursraum zu gelangen, klickten Sie bitte auf den in der Einladung enthaltenen Link oder kopieren Sie die URL in den Browser!
  • Zoom ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert; damit wird gewährleistet, dass die europäischen Datenschutzrechte entsprechend eingehalten werden. Weitere Informationen erfahren Sie über die Datenschutzinformation im Anhang des Mailings.
  • Nach dem Aufrufen der Website bzw. dem Start der App öffnet sich eine Anmeldemaske. Bei manchen Endgeräten müssen Sie die Zugangsdaten (Meeting-ID und evtl. Passwort) eingeben, die Sie vor jedem Kurs in der Einladung mitgeteilt bekommen. I.d.R. sollte die Anmelde-ID in den Anmeldungslink mit eingebettet sein.
  • Außerdem kann jeder Teilnehmende eine/n Kollegen/in, der/die im „Meeting" fehlt, über die Funktion „Einladen" weitere Teilnehmende hinzufügen, sodass auch ein „Probehören" gewährleistet wird! Erkannter Missbrauch wird unterbunden. Vertrauen gegen Vertrauen!
  • Den Kursteilnehmenden ist freigestellt, sich unter der Meeting-ID oder einem selbst zu bestimmenden Screen-Namen anzumelden; die jeweiligen Angaben sind für den/die Dozenten/in und auch die übrigen Kursteilnehmenden sichtbar.
  • Darüber hinaus steht es frei, das eigene Mikrofon (Audio) und/oder einer Video-Kamera (Webcam) hinzuzuschalten. Ist die jeweilige Funktion aktiviert, sind Sie für den/die Dozenten/in und auch die übrigen Kursteilnehmenden hör- bzw. sichtbar.
  •  Bitte achten Sie darauf, dass für die Tonausgabe entweder Lautsprecher oder Kopfhörer erforderlich sind.
  • Aufgrund von instabiler Internetverbindung, die deutschlandweit vermehrt Auftritt, entstehen teilweise „Ruckler". Tipp: Laptop über LAN-Kabel an den Router anschließen, funktioniert eventuell besser als Wireless LAN!

 Was Sie für die Teilnahme am virtuellen Kurs benötigen:

  • Entweder PC/Laptop: Internetfähiger Laptop oder PC mit integrierter Kamera, falls Sie gesehen werden wollen und mit integriertem Mikro, um Fragen zu stellen. Neuere Geräte haben das alle. Bei einem PC wird das schon schwieriger, aber ein Audioausgangssignal gibt es da ja auch. Damit kann man den Kurs hören. Fragen können auch per Chat gestellt werden, die ich als „Host" (einladender Meeting-Gastgeber) sehe und darauf dann auch antworten kann. Hinweis: Auf dem Laptop/PC müssen Sie kein Programm vorinstallieren, sondern bei jedem Meeting den zugesendeten Link anklicken, die Datei im Download-Ordner speichern und dann die gespeicherte Datei ausführen. So wie bei jedem Download halt auch. Für unsere Kursteilnehmenden als „digital-natives" ganz einfach!
  • oder Tablet/Smartphone: Wenn Sie über das Medium Tablet oder Smartphone den Onlinekurs besuchen wollen, dann ist es erforderlich, dass Ihr Euch zuvor die App des von uns genutzten Systems runterladet. App Store: Zoom Cloud Meetings. Bitte installiert Euch schon einmal diese kostenlose App auf dem Smartphone/Tablet.

 Wie Sie Zoom einrichten:

  • Eine kurze Beschreibung, wie die Teilnahme an einem virtuellen Kurs und die Benutzung des virtuellen Kursraums funktioniert, findet Ihr auch hier.

Feedback zu unserem neuen digitalen Kursprogramm:

  • "Ich möchte mich ganz herzlich bei Ihnen und der ganzen hemmer-Zentrale für den reibungslosen Ablauf der hemmer@home Kurse bedanken. Selbst die Universität hat Schwierigkeiten mit diesem Ausnahmezustand umzugehen, weshalb es wirklich außerordentlich ist, dass Sie und Ihr Team so schnell, solch effiziente Lösungen gefunden haben. Ich bin froh bei Ihnen mein Rep absolvieren zu können."
  • "Ich ziehe meinen Hut vor dem gesamten hemmer-Team! Bezüglich eurer Art und Weise, wie ihr die aktuelle Situation meistert, spreche ich euch meinen höchsten Respekt aus. Binnen weniger Tage einen Online-Kurs auf die Beine zu stellen, der nahezu reibungslos verläuft, sowie das (online) zur Verfügung stellen der passenden Dokumente und letzten Endes die App mit StudySmarter - ich wusste schon immer, dass ihr super seid. Aber "super" kann DAS nicht mehr beschreiben - euer Engagement ist einfach GRANDIOS! Danke für die letzten Tage, in welchen ihr sicherlich einen hohen Arbeitsaufwand hattet - danke, dass wir uns trotz der aktuellen Lage zumindest nicht um die Examensvorbereitung Sorgen machen müssen. hemmer lässt seine Kursteilnehmer eben nicht einmal im Falle einer Pandemie (oder - wenn man sich die leeren Regale in den Supermärkten so anschaut- eher eines bevorstehenden Weltuntergangs?!) im Stich! ;-)"
  •  "Vermutlich kannst du es auch schon nicht mehr hören, weil es schon viele gesagt haben. Aber auch nochmal von mir ein riesiges Dankschön und den allergrößten Respekt, wie ihr das macht! Ich (und da spreche ich glaube für alle Kursteilnehmer) fühle mich keine Sekunde alleine gelassen auf dem Weg Richtung Examen! Im Gegenteil motiviert das noch mal extrem zu sehen, was ihr auf die Beine stellt. Wirklich Respekt dafür!"
  •  "Vielen vielen Dank für all ihre Mühen, es hat sich jetzt mehr denn je bezahlt gemacht auf die bewährte Hemmer Taktik zu setzen und Ihnen zu vertrauen. Danke für all die Arbeit und sowohl die App, als auch die Videos sind wirklich absolut gelungen!"

KLK:

Eurer Kursort informiert Euch, wie vorübergehend der Klausurenkurs gestaltet wird. Wir bitten um Euer Verständnis und Eure Geduld. Wir arbeiten an einer Notlösung, müssen natürlich auch die womöglich anstehenden Einschränkungen abwarten und halten Euch per Mail auf dem Laufenden.

Zip-Ordner:

Einige Kursorte senden Euch per Mail Material in Zip-Ordnern. Es kann sein, dass - insbesondere beim Betriebssystem MacOS Catalina - beim unzippen des Zip-Ordners ein Fehler auftritt! Mit einer kostenlosen UnZip-Software, z.B. „The Unarchiver" für Mac oder Windows, sollte sich der Ordner problemlos dekomprimieren lassen und die Dateien können anschließend einfach abgespeichert werden. Gerne den Tipp auch an weitere Kursteilnehmende mit ähnlichem Problem weitergeben!

hemmer-App:

Die neue hemmer-App in Kooperation mit StudySmarter ergänzt unser hemmer@home Programm. Nur für unsere Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer: Über 600 Wiederholungs- und Vertiefungsfragen des hemmer Hauptkursmaterials u.v.m.! Mehr Infos hier.

 

Vielen Dank an alle unsere Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer, dass sich auch gegenseitig bei Fragen und Problemen geholfen wird - das ist fantastisch! #sharingiscaring

Wir geben unser Bestes, lernen jeden Tag dazu und hoffen, Ihnen bald wieder die gewohnten erfolgreichen Präsenzkurse zur Examesnvorbereitung anbieten zu können.

Euer hemmer-Team



Zurück zur Übersicht

hemmer e-books - Lernen mit den digitalen Editionen der hemmer-Hauptskripte!hemmer AudioCards - AudiCards - Das Frage-Antwort-System der hemmer-Skripten zum Hören Auditives Lernen erleichtert die Wiederholung des Stoffes.